Wasserrohrbruch legt Werderstraße lahm

7. April 2018 | Von

Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zu einer technischen Hilfeleistung in die Werderstraße gerufen. Dort war es zu einem Wasserrohrbruch gekommen. In einem Bereich von knapp 30 Metern ist eine Hauptwasserleitung geplatzt und hat die Straße großflächig unterspült. Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Weinheim wurde hinzugefügt und schieberte die betroffenen Leitungen ab um einen weiteren Wasseraustritt zu vermeiden. Die Kanalabläufe der Straße wurden durch die Einsatzkräfte freigemacht, damit die Wassermassen ablaufen konnten.

Da nicht sicher war, wie weit die Straße bereits unterspült bzw. beschädigt war, wurde diese durch die Polizei Weinheim zusammen mit der Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr gesperrt und die Bauhofbereitschaft der Stadt Weinheim stellte dementsprechend Absperrungen auf. Eine Baufirma wird jetzt die Straßendecke öffnen und den Schaden schnellstmöglich beheben. Solange wird die Werderstraße beidseitig für den Verkehr gesperrt bleiben.