Jugendfeuerwehr Abt. Lützelsachsen-Hohensachsen

Geschichte

Die Jugendfeuerwehr Lützelsachsen wurde im Jahre 1971 gegründet, während die Jugendfeuerwehr Hohensachsen erst im Jahre 1974 gegründet wurde. Über all die Jahre wuchs die Zusammenarbeit zwischen den beiden Abteilungen, so dass sie im Jahr 2001 zusammengelegt wurden. Die Jugendarbeit konnte dadurch verbessert und erleichtert werden. Dieser Zusammenschluss gründete die Jugendfeuerwehr Lützelsachsen-Hohensachsen, welches 2011 ihr 40-jähriges Jubiläum feierte.

Struktur

Die Jugendfeuerwehr ist eine gemischte Gruppe von Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren. Heute besteht die Jugendfeuerwehr aus 11 Jugendlichen, wobei 1 Mädchen dabei ist.

 

sued_jugend

Geleitet wird sie von Jugendfeuerwehrwartin Linda Springer sowie ihren Stellvertretern Christoph Springer und Svenja Fath. Um immer einen Blick auf die Gruppe der Jugendlichen zu haben, greifen die Betreuer Sven Voigt, Matthias Böhler, Felix Wachter und Paul Spieth der Jugendfeuerwehrwartin stets unter die Arme und unterstützen tatkräftig die Jugendarbeit.

Aktivitäten

sued_jugend_aktivitaeten

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montagabend im Feuerwehrgerätehaus, zur Übung oder Gruppenstunde. Dort werden feuerwehrtechnische Themen behandelt, aber auch der Gruppenzusammenhalt gefördert. Das Jugendfeuerwehrjahr ist sehr abwechslungsreich gestaltet und bietet neben den wöchentlich stattfindenden Treffen auch andere Aktivitäten, um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren oder auch um Freizeit gemeinsam zu verbringen.

Im Januar beginnt das Jahr traditionell mit der Christbaumaktion, welche von der Bürgern in der Ortsteilen gut angenommen wird, da die Christbäume von den Jugendlichen entsorgt werden und sie mit ihren Spenden, die Jugendarbeit vor Ort aktiv unterstützen. An Pfingsten geht es vier Tage auf ein Pfingstzeltlager  in welchem sich die Jugendfeuerwehren aus dem Rhein-Neckar-Kreis treffen, um untereinander Kontakte zu knüpfen und eine schöne Zeit in Zeltlageratmosphäre zu verbringen. Im Sommer präsentiert sich die Jugendfeuerwehr am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lützelsachsen-Hohensachsen, mit einem Programm für Kinder. Dazu gehört die Spielstraße, das Kinderschminken, die Hüpfburg und natürlich auch der Eis- und Waffelverkauf. sued_jugend_aktivitaeten2

In den anschließenden Sommerferien gibt es seit einigen Jahren eine Sommerfreizeit ins europäische Ausland für die Kinder aller Weinheimer Jugendfeuerwehren, beispielsweise nach Italien, Spanien oder Kroatien. Am Winzerfest in Lützelsachsen gestaltet die Jugendfeuerwehr einen dem entsprechenden Motto angepassten Festwagen, an welchen die Jugendlichen ihre Kreativität unter Beweis stellen können. Im November unterstützt sie die Öffentlichkeit, indem ssued_jugend_aktivitaeten3ie an den Martinsumzügen hilft. Neben diesen Aktivitäten geht die Jugendfeuerwehr den Einladungen anderer Jugendfeuerwehren nach, um an deren Wandertagen oder anderen Aktionen teilzunehmen. Die Partnerfeuerwehr St. Ingbert befindet sich im Saarland und ein reger Austausch findet bei gegenseitigen Besuchen statt.

DDie Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Lützelsachsen-Hohensachsen sind ein wichtiger Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Lützelsachsen-Hohensachsen, da sie deren Nachwuchs bilden und werden deshalb von deren Aktiven unterstützt und gefördert. Die Jugendfeuerwehr bildet die Grundlage für eine weiterhin junge und aktive Mannschaft, damit die Feuerwehr auch in Zukunft Bestand hat.

Kontakt zur Jugendfeuerwehr Weinheim Abt. Lützelsachsen-Hohensachsen

jf.luetzelsachsen-hohensachsen@feuerwehr-weinheim.de