Mannschaft der Abteilung Rippenweier

Historisches:

Am 2.5.1953 wurde die Feuerwehr Rippenweier im „Gasthof zum Pflug“ gegründet. Damals war das einzige „Löschfahrzeug“ ein Tragkraftspritzenanhänger, der von einem Traktor oder PKW gezogen wurde. Er war in einer Scheune untergebracht. 1960 zog die Wehr in ihr erstes Gerätehaus unter dem Rathaus ein und erhielt bald darauf ein Fahrzeug für den Tragkraftspritzenanhänger. 1978 zum 25-jährigem Jubiläum übereignete der Ortsvorsteher der Wehr nochmals ein neues Gerätehaus. In den darauf folgenden Jahren erhielten wir ein neues Löschgruppenfahrzeug (LF8), sowie einen Mannschaftstransportwagen (MTW).

Das erste Feuerwehrauto

Das erste Feuerwehrauto

Das alte Gerätehaus

Das alte Gerätehaus

 

Gegenwart:

Die Aktive Wehr besteht zur Zeit aus ca. 40  Frauen und Männer, die viele Stunden ihrer Freizeit für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger im Ort opfern . Um den Ausbildungsstand zu halten und zu erweitern, versuchen die Einsatzkräfte möglichst realistische Übungen durchzuführen.

Fahrzeughalle und Einsatzfahrzeuge 2009

Fahrzeughalle und Einsatzfahrzeuge 2009

Einsatzmannschaft im Jubiläumsjahr 2003

Einsatzmannschaft im Jubiläumsjahr 2003

 

Link zur Festchrift aus dem Jahr 2003 (PDF, 2.5 MB)