Abteilung Oberflockenbach

Oberflockenbach ist mit 526 Metern der höchstgelegene Stadtteil von Weinheim. Der Ort mit seinen 2300 Einwohnern liegt im südwestlichen Teil des kristallinen Odenwalds, ist durchzogen mit zahlreichen Bachläufen und grenzt an den Steinberg und den Eichelberg.
Er ist nach der Kernstadt der flächenmäßig größte Ortsteil, an den sich auch die Stadtbezirke Steinklingen und Wünschmichelbach angliedern.

Regenbogen OberflockenbachDie Infrastruktur in dem ländlich geprägten Raum ist gut. Ärzte, Apotheken, Tankstelle, Werkstätten, Gaststätten, Pensionen und Geschäfte des Einzelhandels sind ausreichend vorhanden. Das der Ort gerne besucht wird ist an den Wochenenden zu bemerken. Er dient mit seinem gut ausgebauten Wandernetz als beliebtes Ziel für zahlreiche Wanderer und Erholungsuchende.

Die 1930 gegründete Feuerwehr wurde im Zuge der Gemeindereform im Jahr 1972 der Feuerwehr Weinheim angegliedert. 1977 wurde schließlich eine Jugendabteilung gegründet.
Im Jahr 2009 konnte das neue Feuerwehrhaus am Bildstock bezogen werden. In drei Fahrzeugboxen stehen ein MTW, ein LF 10, ein TLF 8/18, ein KEF für Helfer vor Ort Einsätze sowie ein Anhänger.
Neben den klassischen Aufgaben einer Feuerwehr fahren die rund 35 Aktiven auch Helfer-vor-Ort Einsätze um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beim Patienten zu überbrücken. Zu diesem Zweck steht eine moderne und umfangreiche Ausstattung zur Verfügung.
Sportlich sind die Kameradinnen und Kameraden auch aktiv. Seit den 80er Jahren wird regelmäßig an den Ski-Langlaufmeisterschaften des DFV teilgenommen. Ebenso wird jährlich der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens angeboten. Freitags wird regelmäßig die Sporthalle der Theodor-Heuss-Schule genutzt.
Einsätze ab TH2 bzw. B2 werden zusammen mit den Kameraden aus Rippenweier und Ritschweier gefahren. Somit ist auch in den personalschwachen Zeiten in den Pendlergemeinden schnelle Hilfe gewährleistet.
Die Alarmierung in Oberflockenbach erfolgt grundsätzlich still und ab dem 01.01.2010 digital. Dennoch wird nicht ganz auf die drei Sirene im Ortsbereich verzichtet. Diese werden im Katastrophenschutzfall oder bei besonderen Lagen noch aktiviert.

Im Jahr 2008 wurde ein Feuerwehrförderverein gegründet. Die Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen, die der Verein erhält, sind für die Förderung des Feuerwehrwesens in Oberflockenbach gedacht. Bereits jetzt zählt der Verein 125 Mitglieder.
 

Weitere Informationen

Führung

Mannschaft

Jugendfeuerwehr

Förderverein

 

News der Abteilung

Autofahrer parken Rettungswege zu

Weinheim/Trösel. Mona B. ist sauer, stinksauer. „Wer braucht Rettungsgassen wenn man schon am Ausrücken gehindert wird?!“, schreibt sie unter ihren Facebook-Post und stellt dazu ein paar Bilder, die zeigen, warum sie sich so ärgert. Autos, die verbotenerweise direkt vor der Rettungswache der ...

Heute Abend (14. Juli) heulen die Sirenen im Stadtgebiet Weinheim und Hemsbach

Heute Am Freitagabend, den 14. Juli, werden gegen 18 Uhr alle 28 Luftschutzsirenen in Weinheim und alle Sirenen in Hemsbach heulen. Anlässlich der Jahreshauptübung der Feuerwehr Hemsbach wird Hemsbachs Feuerwehrkommandant Joachim Steilen gegen 18 Uhr die Sirenenprobe veranlassen. Durch die Leitstelle Rhein ...

Feuerwehr stellte Weinheimer Mittagstreff ihre lebensrettende Arbeit vor

Verwaltungs- und Unternehmensvertreter bekamen Erfolgsgeschichten, aber auch Sorgen zu hören Weinheim. (keke) Mit dem 101. „Mittagstreff“ des Netzwerks Wirtschaft und Verwaltung im Einsatzzentrum der Feuerwehr an der Bensheimer Straße ist zur Zufriedenheit von Wirtschaftsförderer Jens Stuhrmann jetzt auch einer der letzten „weißen Treffpunkt-Flecken“ ...