Abteilung Rippenweier

Die Abteilung Rippenweier liegt im Südwesten des Odenwaldes, etwa fünf Kilometer von der Bergstraße entfernt und ca. zehn Kilometer  außerhalb der Kernstadt Weinheims. Sie wurde 1953 als freiwillige Wehr gegründet und ist seit 1972 eine Abteilung der Feuerwehr Weinheim.

Der Verantwortungsbereich umfasst eine Fläche von 492 Hektar, in der sich die Ortsteile Rippenweier, Rittenweier und Heiligkreuz mit ca. 470 Haushalten und ca. 1100 Einwohnern befinden. Bei Bedarf erweitert sich das Einsatzgebiet auf die Gemarkung der Ortsteile Ritschweier und Oberflockenbach.

Das Gebiet umfasst neben der großen Waldfläche, 1 Schule, 1 Kindergarten, 1 Ferienheim, 3 Gaststätten, KFZ-Werkstatt, Schreinerei, Metzgerei und noch mehrere Handwerksbetriebe. Auch 1 großer Reiterhof ist im Einsatzgebiet vorhanden.

Für die Aufgaben der Feuerwehr stehen ca. 40 Aktive, 12 Jugendliche und 10 Angehörige der Altersmannschaft zur Verfügung. Die Abteilung kann hier auf ein LF10/6 und ein MTW zurückgreifen. Neben der Fahrzeughalle beherbergt das Feuerwehrgerätehaus, mehrere Sozialräume, sowie einen Jugendraum und einen Schulungsraum.

Durch umfangreiche feuerwehrtechnische Ausbildung, kombiniert mit praxisorientierten monatlichen Übungen stellt die Abteilung sicher, dass die Angehörigen der Wehr bestmöglich für den Ernstfall vorbereitet sind.

Weitere Informationen

Führung

Mannschaft

Jugendfeuerwehr

Förderverein

 

News der Abteilung

Ausgediente Christbäume wurden von der Feuerwehr eingesammelt

Wie schon in den vergangen Jahren sammelten die Jugendabteilungen der Jugendfeuerwehr Weinheim vergangenes Wochenende, wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume in den Weinheimer Ortsteilen ein. Die trockenen Tannenbäumen wurden von den Jugendlichen und Einsatzkräfte von deren Besitzern Zuhause abgeholt und mit Anhängern und Rollen zu ...

„Er hat sein Leben anderen geschenkt“

Weinheims Feuerwehr nahm Abschied vom ehemaligen Kommandanten Reinhold Albrecht Weinheim. Hunderte von Feuerwehrleuten aus Weinheim und der ganzen Region, dazu viele Vertreter des öffentlichen Lebens in Weinheim, Bekennte, seine Freunde und seine Familie nahmen am Dienstag Abschied von Reinhold Albrecht, dem ehemaligen und ...

Weinheimer Jugendfeuerwehr sammelt Christbäume

Die Weinheimer Jugendfeuerwehren sammeln auch 2019 wieder ausgediente Christbäume.  An Heilige drei Könige wird bei den meisten Familien traditionell der ausgediente Weihnachtsbaum abgeschmückt. Danach kümmern sich dann die Weinheimer Jugendfeuerwehrabteilungen in den Ortsteilen um die Entsorgung. Bei der Christbaumsammelaktion 2019 werden in Sulzbach, Oberflockenbach, Rippenweier, ...