Um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Abteilung Rippenweier

Die Abteilung Rippenweier liegt im Südwesten des Odenwaldes, etwa fünf Kilometer von der Bergstraße entfernt und ca. zehn Kilometer  außerhalb der Kernstadt Weinheims. Sie wurde 1953 als freiwillige Wehr gegründet und ist seit 1972 eine Abteilung der Feuerwehr Weinheim.

Der Verantwortungsbereich umfasst eine Fläche von 492 Hektar, in der sich die Ortsteile Rippenweier, Rittenweier und Heiligkreuz mit ca. 470 Haushalten und ca. 1100 Einwohnern befinden. Bei Bedarf erweitert sich das Einsatzgebiet auf die Gemarkung der Ortsteile Ritschweier und Oberflockenbach.

Das Gebiet umfasst neben der großen Waldfläche, 1 Schule, 1 Kindergarten, 1 Ferienheim, 3 Gaststätten, KFZ-Werkstatt, Schreinerei, Metzgerei und noch mehrere Handwerksbetriebe. Auch 1 großer Reiterhof ist im Einsatzgebiet vorhanden.

Für die Aufgaben der Feuerwehr stehen ca. 40 Aktive, 12 Jugendliche und 10 Angehörige der Altersmannschaft zur Verfügung. Die Abteilung kann hier auf ein LF10/6 und ein MTW zurückgreifen. Neben der Fahrzeughalle beherbergt das Feuerwehrgerätehaus, mehrere Sozialräume, sowie einen Jugendraum und einen Schulungsraum.

Durch umfangreiche feuerwehrtechnische Ausbildung, kombiniert mit praxisorientierten monatlichen Übungen stellt die Abteilung sicher, dass die Angehörigen der Wehr bestmöglich für den Ernstfall vorbereitet sind.

Weitere Informationen

Führung

Mannschaft

Jugendfeuerwehr

Förderverein

 

News der Abteilung

Neuer Kommandant setzt auf Vertrauen

Man könnte sagen, er ist prädestiniert: Der 32-jährige Feuerwehrmann und Brandschutzexperte Bernd Meyer wird neuer Feuerwehrkommandant in der Großen Kreisstadt Weinheim. Der Gemeinderat hat den gebürtigen Franken am Mittwochabend in nicht-öffentlicher Sitzung gewählt. Am Tag zuvor hatte sich auch der Feuerwehrausschuss für seine ...

Presseecho zum Jahresrpressegespräch 2020

Weinheimer Nachrichten Grundausbildung trotz Corona Die Feuerwehren von Weinheim, Hemsbach, Laudenbach und Hirschberg arbeiten zusammen, um junge Feuerwehrleute auf ihren Dienst vorzubereiten Bergstrasse. Die Feuerwehren Weinheim, Hemsbach, Laudenbach und Hirschberg machen gemeinsame Sache und wollen so 30 jungen Feuerwehrleuten ermöglichen, ihre Grundausbildung bis Ende April erfolgreich ...

Unser Jahr 2020 – Freiwillige Feuerwehr Weinheim

Auch im laufenden Jahr hatte die Weinheimer Feuerwehr wieder viel zu tun. In unserem Jahresrückblick möchten wir Ihnen noch mal einen kleinen Auszug zusammenstellen und verschieden Ereignisse in Erinnerung rufen. Januar Die Weinheimer Feuerwehr rückte 2020 kurz vor 1 Uhr das erste Mal aus. ...