Um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Abteilung Rippenweier

Die Abteilung Rippenweier liegt im Südwesten des Odenwaldes, etwa fünf Kilometer von der Bergstraße entfernt und ca. zehn Kilometer  außerhalb der Kernstadt Weinheims. Sie wurde 1953 als freiwillige Wehr gegründet und ist seit 1972 eine Abteilung der Feuerwehr Weinheim.

Der Verantwortungsbereich umfasst eine Fläche von 492 Hektar, in der sich die Ortsteile Rippenweier, Rittenweier und Heiligkreuz mit ca. 470 Haushalten und ca. 1100 Einwohnern befinden. Bei Bedarf erweitert sich das Einsatzgebiet auf die Gemarkung der Ortsteile Ritschweier und Oberflockenbach.

Das Gebiet umfasst neben der großen Waldfläche, 1 Schule, 1 Kindergarten, 1 Ferienheim, 3 Gaststätten, KFZ-Werkstatt, Schreinerei, Metzgerei und noch mehrere Handwerksbetriebe. Auch 1 großer Reiterhof ist im Einsatzgebiet vorhanden.

Für die Aufgaben der Feuerwehr stehen ca. 40 Aktive, 12 Jugendliche und 10 Angehörige der Altersmannschaft zur Verfügung. Die Abteilung kann hier auf ein LF10/6 und ein MTW zurückgreifen. Neben der Fahrzeughalle beherbergt das Feuerwehrgerätehaus, mehrere Sozialräume, sowie einen Jugendraum und einen Schulungsraum.

Durch umfangreiche feuerwehrtechnische Ausbildung, kombiniert mit praxisorientierten monatlichen Übungen stellt die Abteilung sicher, dass die Angehörigen der Wehr bestmöglich für den Ernstfall vorbereitet sind.

Weitere Informationen

Führung

Mannschaft

Jugendfeuerwehr

Förderverein

 

News der Abteilung

Am Donnerstag heulen die Sirenen an der Bergstraße, diesmal auch in Laudenbach

Am Donnerstag, den 8. September findet die Sirenenprobe der Städte Hemsbach, Weinheim und der Gemeinde Laudenbach statt. Zwischen 11 Uhr und 11:15 Uhr werden die Warntöne zu hören sein. Weinheim. Am Donnerstag, den 8. September werden gegen 11 Uhr alle 28 Sirenen in ...

Pressemeldung der Polizei zum Gebäudebrand in Ritschweier

Weinheim-Ritschweier, Rhein-Neckar-Kreis: Wohnhaus komplett ausgebrannt und nicht mehr bewohnbar; mehrere hunderttausend Euro Sachschaden; eine Bewohnerin wurde leicht verletzt. Ritschweier. Zunächst roch es „nur verbrannt“ nach Grillgut und die beiden anwesenden 54- und 56-jährigen Bewohner wollten ihre Fenster schließen. Am gestrigen Donnerstagabend, gegen 22 ...

Über 150 Einsatzkräfte bei Gebäudebrand im Einsatz

Ein Mehrfamilienhaus mit Cafe ging am Donnerstagabend in Flammen auf. Über 150 Einsatzkräfte löschten den Gebäudebrand. Alle Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Zwei leichtverletzte Personen. Weinheim-Ritschweier. Gegen 21:45 Uhr kam es in der Hohensachsener Straße im Ortsteil Ritschweier zu einem massiven Gebäudebrand. ...