Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen

Bereits am Namen der Abteilung ist zu erkennen, dass es sich hierbei um eine Besonderheit im Stadtgebiet Weinheim handelt. Im Jahr 2001 haben sich die bis dahin eigenständigen Feuerwehrabteilungen aus Lützelsachsen und Hohensachsen, welche in den Jahren 1884 beziehungsweise 1907 gegründet wurden, zur gemeinsamen Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen zusammengeschlossen.

Als nun eine Gemeinschaft ist sie für ein 8,1 km² großes Einsatzgebiet verantwortlich, auf dem ca. 10.000 Einwohner leben. Dieser Verantwortung kommen ca. 60 aktive Einsatzkräfte, 20 Jugendliche und 60 Angehörige der Altersmannschaft nach.

Das Einsatzgebiet enthält unter anderen zwei Grundschulen,fünf Kindergärten, ein Pflegeheim, drei Hotels beziehungsweise Pensionen, eine Großdiscothek, mehrere landwirtschaftliche Großbetriebe inklusive einer Biogasanlage, einen Chemiebetrieb und andere Industriebetriebe, ein Besucherbergwerk, mehrere Handwerksbetriebe und ein Autohaus mit Tankstelle.

Um für das mögliche Einsatzgeschehen bestmöglich vorbereitet wird im Feuerwehrgerätehaus, eine gut strukturierte und möglichst realistische Ausbildung durchgeführt.

Neben der Ausbildung für die Kameraden der Abteilung, finden im Gerätehaus seit Jahren auch verschiedene Lehrgänge des Unterkreises Weinheim statt

Weitere Informationen

Führung

Mannschaft

Jugendfeuerwehr

Altersmannschaft

 

News der Abteilung

Keine Nachtruhe für die Weinheimer Feuerwehr

Kleinbrände in Sulzbach und Oberflockenbach / Brandmeldealarme im Stadtgebiet In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatten die Weinheimer Feuerwehrabteilungen einiges zu tun.   Kurz vor 20 Uhr wurde die Helfer vor Ort Einheit der Abteilung Oberflockenbach nach Oberflockenbach gerufen. Die Feuerwehrsanitäter der Abteilung mussten ...

Großübung fordert alle Weinheimer Jugendfeuerwehrabteilungen an der Winzerhalle

Am Samstagvormittag schrillt das Martinshorn gegen 10:30 Uhr durch Lützelsachsen. Löschfahrzeuge, Drehleiter und Mannschaftstransportwagen fahren durch den Ort in Richtung Wintergasse. Was zunächst auf eine größeres Schadensereignis vermuten ließ, entpuppt sich schnell als Großübung der Weinheimer Jugendfeuerwehren.   Felix Wachter, Max Leinert und Max ...

Jahresbilanz 2018 – Mehr als 1100 Einsätze

Ende Januar lud Kommandant Sven Lillig zum traditionellen Pressejahresgespräch. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Volker Jäger und Ralf Mittelbach unterstützt durch Feuerwehrsprecher David Kunerth stellte er die Jahresstatistik 2018 vor. Hier haben wir ihnen das Presseecho und die Jahresstatistik ganz unten im Bericht ...