Schwerer Verkehrsunfall in der Birkenauer Talstraße – Pkw kommt von der Straße ab und prallt ungebremst auf Hauswand

29. April 2019 | Von

Weinheim. Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Samstagnachmittag ein Fahrzeug auf der Birkenauer Talstraße Ortseingang Weinheim von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst auf eine Hauswand. Kurz nach 16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zu dem Einsatz alarmiert. Da es aus dem Fahrzeug zu einer Rauchentwicklung kam, ging man zunächst auch noch von einem Entstehungsbrand aus. Dieser bestätigte sich allerdings nicht. Der Fahrer war nicht eingeklemmt und wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Notarzt und Rettungsdienst medizinisch versorgt. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Die Einsatzkräfte sicherten gemeinsam mit der Polizei Weinheim die Unfallstelle und stellten den Brandschutz sicher. Die auslaufenden Flüssigkeiten wurden aufgefangen und gebunden. Aufgrund des massiven Austritts von Betriebsstoffen, mussten auch die Kanaleinläufe gesichert werden. Ein Abschleppunternehmen wie auch eine Firma für die Straßenreinigung wurden durch die Polizei verständigt. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Birkenauer Talstraße teilweise voll gesperrt werden.