Aktuelles im Überblick

Jahreshauptversammlung der Feuerwehrabteilung Ritschweier Feuerwehrkommandant Reinhold Albrecht sieht die Weinheimer Feuerwehr wie ein Uhrwerk, bei der jedes Zahnrad funktionieren muss, damit alles richtig läuft und funktioniert. Dies sagte er auch auf der Jahreshauptversammlung der Abteilung Ritschweier, die ein kleines aber unverzichtbares Zahnrad innerhalb der Weinheimer Feuerwehr darstellt. Wie wichtig, die Wehr ist belegten auch die Zahlen, die Abteilungskommandant Ralph Seiberling in seinem ...

Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt wird am Samstag, den 11. Februar zwischen 14 und 16 Uhr im Bereich Yorkstraße, Blücherstraße und Körnerstraße an verschiedenen Objekten Übungen durchführen. Die Baugenossenschaft Weinheim hat der Feuerwehr diese Übungsobjekte zur Verfügung gestellt. Die Einsatzabteilung wird sich im Bereich der Brandbekämpfung weiterbilden. Daher bittet die Feuerwehr alle Anwohner in diesem Bereich, wie aber auch in ...

Nach einem medizinischen Notfall, forderte der Rettungsdienst, die Feuerwehr Weinheim zu einer Personenrettung in die Gartenstraße im Ortsteil Sulzbach nach. Der Patient musste über die Drehleiter aus dem Dachgeschoss eines Wohnhauses mit dem Hubrettungsfahrzeug gerettet werden. Die Einsatzkräfte der Abteilungen Sulzbach und Stadt kümmerten sich in Absprache mit dem Rettungsdienst, um die patientengerechte und schonende Rettung. Während der Rettungsarbeiten war ...

Die Werkfeuerwehr Freudenberg und die Freiwillige Feuerwehr Weinheim arbeiten regelmäßig und gut zusammen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Einsatzkräfte gemeinsam Einsätze fahren. Dieser Tage, war der Altersunterschied zwischen den Einsatzkräften der Werkfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aber deutlich anders, als sonst. Denn diesmal waren die Jüngsten zu Gast in der Feuerwache am Tor 1 des Werksgeländes. Die Kinderfeuerwehr der Abteilung ...

Alle News ansehen

Aus dem Archiv:

Atemschutzgeräteträger stellen ihr Können bei Heißausbildung unter Beweis

Wurden Brände noch vor Hundert Jahren hauptsächlich von außen bekämpft, gilt heute der Innenangriff unter Atemschutz, bei dem sich der Trupp direkt bis zum Brandherd im Inneren vorkämpft, als Standardvorgehensweise bei Zimmer- und Wohnungsbränden. Für diese Art der Brandbekämpfung ist ein umfangreiches Wissen um die Entstehung und Entwicklung von Feuer, sowie um die richtige Vorgehensweise im Innenangriff erforderlich. Zu Erhaltung ...

weiterlesen...