Aktuelles im Überblick

Mit großer Energie hat die Freiwillige Feuerwehr Laudenbach in den vergangenen Wochen ein Zeltlager für den Feuerwehrnachwuchs der Region geplant. Von heute bis zum Pfingstmontag sind 143 Jugendliche und Betreuer aus Hemsbach, Hirschberg, Laudenbach, Weinheim, Sulzbach, Lützelsachsen-Hohensachsen, Oberflockenbach, Rippenweier, Ritschweier sowie die Partnerfeuerwehr aus der Lutherstadt Eisleben uzu Gast am Schützenhaus in Laudenbach. Hier bekommen Sie alle Infos rund um das ...

Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach hatte beim Tag der offenen Tür großen Zuspruch. Die Besucher konnten sich nicht nur die Fahrzeuge und die Technik anschauen, die kleinsten Besucher hatten sogar die Möglichkeit im Löschfahrzeug zu hüpfen. Allerdings nicht in einem richtigen Feuerwehrfahrzeug, sondern in der neuen Hüpfburg der Weinheimer Jugendfeuerwehr im Löschfahrzeug „Look“. Für den Nachwuchs hatte die Wehr ...

Die jüngste Blutspende am 09. Mai verlief für das Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) durchaus erfolgreich. 187 Spendenwillige erschienen, um ihr Blut zu spenden. Eine ungewöhnlich hohe Anzahl von 35 Erstspendern, darunter viele sehr junge Spender, fanden den Weg in die Stadthalle. Das Jugendrotkreuz bot wie schon bei der letzten Blutspendeaktion eine Kinderbetreuung an. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten setzt ...

Einen regelrechten Einsatzmarathon legte die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt am Samstagnachmittag bis zum Abend hin. Mehrere Einsätze forderten die ehrenamtlichen Kräfte. Zudem musste der Fackelzug der Corpsstudenten von der Wachenburg zum Marktplatz begleitet und der Brandschutz sichergestellt werden.   Hund in Fahrzeug eingeschlossen   Gegen 15 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen im Fahrzeug eingeschlossenen Hund am Berliner Platz. Die Feuerwehr rückte darauf ...

Alle News ansehen

Aus dem Archiv:

Wo geht’s denn hier zur Unfallstelle?

Nach „etwas chaotischer Anfahrtsphase“ eine sehr gute Übung: Die Feuerwehr und andere Rettungsorganisationen probten den Ernstfall. Horror-Unfall auf der neuen Kreisverbindungsstraße: Das Übungsszenario für die Jahreshauptübung war spektakulär für die vielen Zuschauer und eine wichtige Erfahrung für die Retter. Diese hatten offensichtlich auch Spaß an ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Ein Bild der Zerstörung auf der neuen Kreisverbindungsstraße zwischen Sulzbach und ...

weiterlesen...