Rauch aus Wohnung in der Niebelungenstraße

3. August 2017 | Von

Rauch aus Wohnung lautete die Meldung am Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt rückte darauf mit dem erweiterten Löschzug zur Einsatzstelle in der Niebelungenstraße aus. Bei Ankunft der Feuerwehr war bereits das Treppenhaus des zweiten Obergeschosses verraucht. Die Polizei hatte die Anwohner bereits gewarnt, so dass diese selbstständig das Gebäude verlassen konnten. Da die Bewohner der betroffenen Wohnung nicht selbstständig die Tür öffneten, wurde diese durch die Feuerwehr geöffnet. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die verrauchte Wohnung mit dem ersten Rohr zur Brandbekämpfung vor. Um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern wurde ein mobiler Rauchverschluss gesetzt. Es stellte sich heraus, dass es zu einem Entstehungsbrand in der Küche gekommen war. Der Kleinbrand wurde abgelöscht und die Wohnung entraucht.