Um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Porsche landet im Maisfeld – schwerer Verkehrsunfall im Brunnweg

28. Juli 2022 | Von

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Donnerstagabend kurz vor 16 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Brunnweg. Zwei Personen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Stadt unterstützte die Rettungsarbeiten.

Weinheim. Verletzt wurden zwei Insassen eines Porsches, die am Donnerstagabend kurz vor 17 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache verunfallten. Das Fahrzeug war vom Brunnweg abgekommen, hatte dort Beschilderungen überfahren, einen Baum gefällt und war über einen Feldweg in einem Maisfeld zum Stehen gekommen. Zur medizinischen Versorgung waren neben dem Rettungsdienst, einem Notarztfahrzeug auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Rettungskräfte mussten die schwer und mittelschwer verletzten Patienten vor Ort medizinisch versorgen, bis sie zum Transport bereit waren und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden konnten.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten den Rettungsdienst beim Transport des Verletzten über das Feld zum Rettungswagen. Zuvor sicherten sie bereits die Einsatzstelle ab und bauten einen Sichtschutz auf, damit die Rettungsarbeiten ungestört durchgeführt werden konnten. Parallel dazu wurde auch der Brandschutz sichergestellt und über die Leitstelle Rhein-Neckar die Rettungskarte des Unfallfahrzeugs angefordert. So konnte dann auch die Batterie des Fahrzeugs lokalisiert und abgeklemmt werden, um eine weitere Brandgefahr auszuschließen. Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz abschließen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.