Bürger halten Telefonmast fest

14. November 2012 | Von
Telefonmast droht umzufallen

Telefonmast droht umzufallenAm Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt in den Vogesenweg gerufen. Die Leitstelle Rhein Neckar meldete, das im Bereich des Vogesenweg Bürger einen Strommast festhalten würden, der umzufallen droht. Die Feuerwehr Weinheim rückte mit einem Fahrzeug zur Einsatzstelle aus. Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Strommast, sondern um den Mast einer Telefonleitung handelte. Nachdem ein Passant bemerkt hatte, dass der Telefonmast umzufallen drohte, hielt er ihn kurzer Hand fest. Mehrere Passanten kamen zu Hilfe und unterstützen ihn. Der Holzmast, über den die Telefonleitung verläuft war angefault. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und forderte die Passanten auf ihre Fahrzeuge aus dem Gefahrenbereich zu entfernen. Danach wurde der Mast mit Feuerwehrleinen gesichert und die Störungsstelle des Telefonanbieters angerufen. Dieser sicherte zu, sich schnellstmöglich um den Schaden zu kümmern. Durch das Umsichtige handeln der Bürger, konnte der Mast gehalten werden und stürzte nicht um. Daher blieb auch die Telefonleitung unversehrt.