Um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

26. Juni – Tag der offenen Tür im Feuerwehrzentrum

17. Juni 2022 | Von

Am Sonntag, den 26. Juni lädt die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zum Tag der offenen Tür ein. Nach drei Jahren Pause aufgrund der Corona Pandemie können die Brandschützer nach 2019 wieder ihre Tore öffnen.

Weinheim. Retten, Löschen, Bergen, Schützen sind die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren. Diesen Aufgaben stellen sich mit viel Engagement und Freizeitopfern, gut ausgebildet und von der Stadt Weinheim gut ausgerüstet auch die Frauen und Männer der Freiwillige Feuerwehr Weinheim. Am Sonntag, dem 26. Juni öffnen die Brandschützer zwischen 10 und 16 Uhr die Hallentore in der Bensheimer Straße und laden alle zu einem Besuch bei Ihrer Feuerwehr ein. Nachdem lange nicht klar gewesen ist, wie der Tag der offenen Tür aufgrund der Coronalage stattfinden kann, wird er diesmal allerdings etwas kleiner ausfallen. Der beliebte Flohmarkt, Brandschutzmobil und Info-Truck der Polizei sind in diesem Jahr nicht dabei. Trotzdem wird es jede Menge zu entdecken geben, denn die Freiwillige Feuerwehr hat auch dieses Jahr wieder einiges vorbereitet, um die Besucher zu begeistern. Getreu dem Motto „klein aber fein“. Und für die Kleinen wird es auf jeden Fall fein, denn die Kinderträume möchte die Feuerwehr auch wieder erfüllen. So wird es auch wieder Rundfahrten mit dem Feuerwehroldtimer geben. Die Jugendfeuerwehr wird eine Spielstraße und eine Hüpfburg aufbauen. Die Einsatzabteilung wird den interessierten Bürgern bei der Fahrzeugschau den Fuhrpark der Wehr, wie auch modernste Einsatztechnik und Gerätschaften zur Erfüllung der täglich anfallenden Einsätze vorstellen. Die Jugendfeuerwehr und auch die Einsatzabteilungen werden mehrere Schauübungen durchführen. In der Fahrzeughalle werden mehrere Infostände zur Arbeit rund um die Feuerwehr angeboten. Hier wird sich auch der Förderverein der Abteilung Stadt präsentieren. Natürlich erhalten die Besucher auch nützliche Brandschutz-Tipps und Informationen zur Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und wer es lieber Süß mag wird im Café Florian mit großer Kuchenauswahl bestens versorgt.