Feuerwehrsanitäter ein wichtiger Bestandteil der Wehr – Rainer Schmitt folgt auf Sven Hufnagel als stv. Abteilungskommandant

3. März 2012 | Von
v.l. Hans Salbinger, Christian Brunow, Rainer Schmitt, Volker Jäger, Torsten Fetzner

v.l. Hans Salbinger, Christian Brunow, Rainer Schmitt, Volker Jäger, Torsten FetznerDas die Feuerwehrsanitäter der Feuerwehr Weinheim Abteilung Oberflockenbach sich als ein wichtiger Bestandteil in die Wehr integriert haben, wurde anlässlich der Jahreshauptversammlung deutlich. Abteilungskommandant Christian Brunow, konnte neben Ortsvorsteher Hans Salbinger und Bürgermeister Torsten Fetzner auch zahlreiche Ortschaftsräte und den stellvertretenden Stadtbrandmeister Wolfgang Eberle in den Reihen der Feuerwehr begrüßen. Da einige Kameraden für ihr Engagement mit Kreis Ehrungen bedacht wurden, konnte Brunow auch den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband Hans Joachim Gottuck, sowie die Stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwarte David Heid und Jörg Gaber begrüßen. 37 Aktive Einsatzkräfte stehen in Oberflockenbach zur Verfügung, wie Brunow berichtet. 24mal musste die Wehr zu Feuerwehr typischen Einsätzen ausrücken, wobei die Feuerwehrsanitäter / Helfer vor Ort zusätzlich weitere 15 Einsätze leisten mussten. Die Einheit, die die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienst übernimmt hat sich als wichtige Stütze etabliert und ist eine passende Ergänzung zur Rettungskette, die auch von den Rettungsdiensten der Umgebung immer wieder lobend anerkannt wird. Zahlreiche Fortbildungen und Übungen standen auch 2011 auf dem Dienstplan, wobei der Umgang mit exotischen Tieren einigen in Erinnerung bleiben wird. Da immer mehr Bürger sich anstatt der Katze oder eines Hund, lieber für Reptilien aller Art entscheiden, machte diese praxisnahe Ausbildung durchaus Sinn. Michael Geller der im Berichtsjahr das Amt des Jugendfeuerwehrwart von Johannes Schröder übernommen hatte, berichtet über die zahlreichen Aktivitäten des Nachwuchs. So nahmen die 15 Jugendlichen nicht nur an zahlreichen Freizeiten und Zeltlagern teil, sondern veranstalteten auch die Christbaumsammelaktion, den Fastnachtshaufen und eine Nistkästen Aktion. Geübt wurde natürlich auch und so fand sogar eine 24 Stunden Übung statt, bei der mehrere Einsatzszenarien durchgespielt wurden. Alfred Fiebiger berichtet über die Aktivitäten der Alterskameraden, die die Wehr auch im Jahr 2011 tatkräftig unterstützen konnten. Die größte Herausforderung stemmte die Altersmannschaft im Sommer, als Sie das Sommerfest aller Alterskamerden des Unterkreises Weinheim ausrichtete. Die Kassenprüfer Kurt Jäger und Andreas Auer bescheinigten Kassier Matthias Schmitt eine tadellose Kassenführung und so war es schon fast selbstverständlich, dass die Versammlung den Kassier einstimmig entlastete. Da Andreas Auer nach der Wahlperiode von 2 Jahren als Kassenprüfer ausscheidet, folgt ihm nun Kurt Gärtner.

 

Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung in OberflockenbachEin weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl eines Stellvertretenden Abteilungskommandanten. Sven Hufnagel stellte aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung. Abteilungskommandant Christian Brunow, dankte für Hufnagels Einsatz, der sich auch aktiv für die Beschaffung eines Ersatz für das inzwischen 27 Jahre alte Löschfahrzeug einsetzte. Brunow hatte aber auch Verständnis, für Hufnagels Entscheidung, da dieser berufsbeding längere Zeiten im Ausland verbringen muss und dadurch nur zeitlich bedingt der Wehr zur Verfügung stehen kann. Aus den Reihen der Versammlung wurde Rainer Schmitt zur Wahl als einziger Kandidat vorgeschlagen und in geheimer Wahl von der Versammlung gewählt. Somit besteht das Kommando der Abteilung Oberflockenbach aus Christian Brunow mit Volker Jäger und Rainer Schmitt als seine Stellvertreter. Auch Bürgermeister Torsten Fetzner und Ortsvorsteher Hans Salbinger waren froh, dass mit Rainer Schmitt ein würdiger Nachfolger für Hufnagel gefunden werden konnte. Fetzner bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Wehr und lobte den Zusammenhalt innerhalb der Wehr, der auch bei der Wahl deutlich wurde. Denn nicht nur die gute Kameradschaft, sondern auch die gute Nachwuchsarbeit zeichne die Wehr aus. Ein Lob ging auch an die Vorsitzenden des Fördervereins der Feuerwehr Oberflockenbach Kurt Weber und Reiner Fath die mit ihren Mitgliedern die Wehr in allen Belangen unterstützen können. Ortsvorsteher Hans Salbinger schloss sich dem Dank an und forderte die Wehr auf auch weiterhin so aktiv zum Schutz der Bürger zu sein „Damit wir auch weiter ruhig schlafen können“.

Bildergalerie

 

Ehrungen / Beförderungen

 

10 Jahre Mitgliedschaft

 

Julia Freisinger, Jasmin Baust und Jonas Schmitt

 

30 Jahre Matthias Schmitt, Rainer Schmitt

 

50 Jahre Alfred Fiebiger, Edgar Müller

 

60 Jahre Walter Kling, Walter Edelmann

 

Ehrenmedaille Jugendfeuerwehr Rhein Neckar in Bronze

 

Julia Freisinger

Markus Herzog

 

Ehrenmedaille Jugendfeuerwehr Rhein Neckar in Silber

 

Johannes Schröder

 

Ehrennadel in Bronze Kreisfeuerwehrverband Rhein Neckar

 

Markus Weigold

Bernhard Fath

Matthias Schmitt

Erich Pohl

Sportabzeichen Silber

 

Jörg Sauer

Michael Sauer

 

Sportabzeichen bei der Feuerwehr OberflockenbachSportabzeichen Gold

Alexander Sauer

Jan Sauer

Tobias Sauer

Sebastian Sauer

Daniel Schmitt

Marius Gärtner

Jan Gruber