Weinheim ist Abnahmeort der diesjährigen Jugendleistungsspange

12. Oktober 2017 | Von

Am kommenden Samstag (14.10.2017) findet in Weinheim die diesjährige Abnahme der Jugendleistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. In diesem Jahr kümmert sich die Jugendfeuerwehr Weinheim um die Durchführung.

Im Sepp-Herberger-Stadion in der Weststadt nehmen über 110 Jugendliche in 13 Gruppen aus dem Rhein-Neckar-Kreis, dem Neckar-Odenwald-Kreis, sowie aus den Stadtkreisen Heidelberg und Mannheim daran teil. Um 9 Uhr findet die offizielle Eröffnung der Abnahme statt, bevor es für die Jugendlichen mit den Disziplinen losgeht.

 

Die Jugendleistungsspange ist die höchste Ausbildungs-Auszeichnung die man als Jugendlicher bei der Deutschen Jugendfeuerwehr erreichen kann. Alle Jugendlichen ab 15 Jahren müssen bis zum Übertritt in die Einsatzabteilung einmal diese Stufe erreicht haben.

 

Die Jugendleistungsspange ist in mehrere Bereiche aufgebaut. Die Gruppe die aus neun Jugendlichen besteht, muss insgesamt fünf Disziplinen erfolgreich absolvieren. Diese sind ein Löschangriff, ein Theorieteil, in dem Fragen rund um die Feuerwehr beantworten werden müssen, Kugelstoßen, Schlauchstafette und ein Staffellauf auf Zeit. Bei jeder Disziplin werden die Jugendlichen mit Punkten bewertet. Um die Abnahme zu bestehen muss ein gewisser Punktestand erreicht werden.

 

Wer sich die Abnahme anschauen möchte, ist gerne dazu eingeladen zwischen 9 und 13 Uhr dafür vorbei zu kommen.